Source® Massage & Bodywork
ist ein aussergewöhnlicher Massagestil, der sich aus verschiedenen Therapieformen entwickelt hat und Innovationen aus dem Bereich der modernen Körperarbeit mit altbewährten Methoden verbindet.  Weitere Elemente aus Methoden wie Esalen® Massage, Klassische Massage, Trager, Rolfing®, Cranio-Sacral-Therapie, Feldenkrais®, Shiatsu und myofasziale Tiefengewebemassage runden die Source® Massage zu einem kraftvollen und sich stetig weiterentwickelnden Massagestil ab. Durch die geschulten und einfühlsamen Hände des Source® Massage Practitioners kann der Klient eine tiefe Entspannung erfahren. Körperliche, mentale und emotionale Blockaden können dabei erkannt und aufgelöst werden. Der achtsame Einsatz von tiefer myofaszialer Strukturarbeit in Verbindung mit langen Streichbewegungen über den ganzen Körper, passiven Dehnungen und der Mobilisation der Gelenke bewirkt, dass schmerzende, verspannte
Muskeln und verklebtes Gewebe sich lösen können und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Eine Massagesitzung beginnt mit einem Gespräch, um das Anliegen und die momentane Befindlichkeit des Klienten zu erfassen. Jede Massage ist individuell und gestaltet sich immer wieder von Neuem.

Schwingkissentherapie nach Beeler
Mit sanften Schwingungen Blockaden lösen und die Statik ins Lot bringen! Die Behandlung auf dem Schwingkissen ist eine sanfte und effiziente Ergänzung zur Manuellen Therapie.
Durch die Blockierung der Funktion im Becken-Kreuzbein-Gelenk und die daraus entstandene Beinlängendifferenz ist bei rund 80% der Bevölkerung die Statik des gesamten Bewegungsapparates vorübergehend oder chronisch ins Ungleichgewicht verschoben.

Die Schwingkissen-Therapie ist eine passive dynamische Rückentherapie, die durch die Kombination der passiven Dehnung im Beckenbereich und der dynamischen Schwingung auf dem Luftkissen alle Bänder und Muskeln sanft dehnt und mobilisiert und dadurch die Gelenke in ihre Normalposition zurückbewegt. Als Nebeneffekt wird der Energie-, Blut- und Lymphfluss harmonisiert.

Das Becken ist das Zentrum der Statik unseres Bewegungsapparates. Ist die Beckenachse verschoben, resultiert daraus eine Vielzahl von Symptomen wie Ischialgie, Lumbago, Bandscheibenvorfall, Schulter-, Nacken- und Kopfschmerzen, Entzündungen bis hin zu degenerativen Prozessen und Organstörungen.


Fussreflexzonenmassage
Genauso wie Wurzeln für Pflanzen sind auch die Füsse für den Menschen wichtig. Sie sind ein Wunder der Natur, aber wir schenken ihnen meistens viel zu wenig Aufmerksamkeit.
Behandelt wird in der Fussreflexzonenmassage immer der ganze Mensch. Ein wichtiger Schritt ist der Abbau von Anspannungen und das Herbeiführen von Entspannung zur Normalisierung der Gesundheit.
Es werden Selbstheilungskräfte angekurbelt und das Gleichgewicht wieder in Balance gebracht.
Eine regelmässige Fussreflexzonenmassage unterstützt die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit und dient zur Vorbeugung gegen Krankheiten.


asca und emr anerkannt
Frage Deine Krankenzusatzversicherung um Kostenübernahme



Corona

Massagen fördern Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit

Melde Dich jetzt für eine  Massage an
Krankenkassen anerkannt

Ferienbegleitungen

Ich begleite Ferien mit chronisch kranken Personen